Ein Plädoyer für das Alter

Pastor Motschmann spricht auf Einladung der CDU und der Senioren Union in Borgfeld

Pastor Motschmann

Pastor Motschmann

„Alt werden, Last oder Gnade?“ Das war der Titel einer Veranstaltung mit Pastor Jens Motschmann im Restaurant „Fleet“ des Stiftungsdorfs Borgfeld. 60 Seniorinnen und Senioren waren der Einladung der CDU Borgfeld und der Senioren Union gefolgt. Und die Antwort auf die Frage wurde schnell klar: „Eine Gesellschaft, die auf die Lebenserfahrung der Älteren verzichten würde, würde sich selber schaden“, sagte Motschmann, der bis 2007 Pastor der St. Martini Gemeinde in Bremen war und sich als Autor zahlreicher Bücher einen Namen gemacht hat.

Der Pastor hielt ein wahres Plädoyer für das Alter. „Wir“, und das traf allemal für den mittlerweile 76-jährigen zu, „haben keinen Grund zu Minderwertigkeitskomplexen“. Ein kleiner Blick zurück in die Geschichte hielt da als Beleg her: Konrad Adenauer sei mit 73 Jahren der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland geworden. Goethe habe sein Werk „Faust“ kurz vor seinem 82. Lebensjahr vollendet.  Johannes Heesters habe sogar noch mit 105 Jahren eine Hauptrolle auf der Bühne gespielt. Die Menschen würden immer älter. Ältere Menschen hätten eine Menge „Expertenwissen über das Leben“. Motschmann riet dazu, positiv zu denken und auch einmal dankbar zu sein. Wie immer fand der Pastor auch dafür die passenden Worte, wenn er feststellte: „Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen Zerstörung“. Überhaupt, neben der Pflege der körperlichen Gesundheit sollten die Menschen auch das Geistige pflegen, riet er. Er schloss mit den Worten: „Wir haben es nicht in der Hand, wie viele Jahre wir alt werden, aber es liegt an uns, wie viel Leben wir unseren Jahren geben.“.

Bremen, 24.1.2019

Für Rückfragen stehe ich unter 0171/3615985 zur Verfügung

Gabi Piontkowski
CDU-Ortsvorsitzende Borgfeld

Wedige v.d. Schulenburg
Landesvorsitzender der Senioren Union

Letzte News

Alle News

Zu den Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2021 erklärt der Vorsitzende des CDU-Landesverbands Bremen, Carsten Meyer-Heder:

Anlässlich der Bundestagswahlen 2021 besucht Armin Laschet, Kanzlerkandidat und Bundesvorsitzender der CDU/CSU, diese Woche Bremen.  Zu der öffentlichen Veranstaltung auf dem Marktplatz laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.  Sie findet statt am: 

Donnerstag, 16. September 2021
gegen 14 Uhr
Marktplatz Bremen