CDU Borgfeld

Eine Spende von 300 Euro übergaben die Vorsitzende der CDU Borgfeld, Gabi Piontkowski, und Vorstandsmitglied Birgit Wellhausen dem Verein Rehkitzrettung Wümme. Dabei handelt es sich um den Erlös des CDU-Standes auf dem Borgfelder Weinfest, auf dem Birgit Wellhausen mit ihrem Team Käseteller für einen guten Zweck verkauft hat. Die 1. Vorsitzende des Vereins Rehitzrettung, Heike Klatte, und der 1. Pilot des Vereins, Fabian Henschke, nahmen die Spende dankend entgegen.  Rund 400 Hektar hatten die ehrenamtlichen Rehkitzretter in diesem Jahr mit ihrer Drohne abgesucht. „40 Rehkitze konnten auf diese Weise bereits in Borgfeld und Timmersloh gerettet werden“, sagte Heike Klatte. Für den Bereich Borgfeld und Timmerloh hat der Verein eine Drohne zur Rehkitzrettung, für Oberneuland gibt es ein eigenes Team mit einer eigenen Drohne. „Von der Spende wollen wir uns einen Monitor mit größerem Display anschaffen“, kündigte Fabian Henschke an. So könnten die kleinen Rehkitze noch besser entdeckt werden.
 

Letzte News

Alle News

Die CDU ist klar stärkste Partei in Deutschland geworden. Sie hat doppelt so viele Stimmen wie die Sozialdemokraten erhalten. Damit sind der rot-grüne Kurs in Europa und die Politik der Ampel in Berlin abgewählt und abgestraft worden. Das gilt auch für Rot-Rot-Grün in Bremen mit einem Verlust von insgesamt 11,5 Prozentpunkten.

„Wir haben das klare Ziel, Bremen und Bremerhaven als starke Akteure in einem zukunftsfähigen Europa zu positionieren“, erklärt Heiko Strohmann, Landesvorsitzender der CDU Bremen. „Dazu gehört für uns auch die Abschaffung der Zivilklausel.“ Auf ihrem vergangenen Parteitag (25.