Erster Workshop zum Regierungsprogramm

Bildung macht den Auftakt

Michael Jonitz, Wiebke Winter, Tim Haga sind Teil des Teams, das die Erarbeitung des Regierungsprogramms koordinieren

Auftakt zu mehreren Workshops für unser Regierungsprogramm zur Bürgerschaftswahl 2023. Den Start im Lesumer Hof in Bremen-Nord machte das Thema Bildung. Hier sehen wir extremen Handlungsbedarf. Denn die SPD-geführte Bildungsbehörde liefert seit Jahren eine Hiobs-Botschaft nach der nächsten. Ununterbrochen hat unser Land die Rote Laterne beim bundesweiten Vergleich der Schulleistungen. Nirgendwo verlassen mehr Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Aktuell droht das Ganztagssystem zusammenzubrechen, weil die SPD es versäumt, genügend Lehrer auszubilden, einzustellen und anzuwerben. Und zu allem Überfluss fehlen in den Kitas wieder einmal weit über 1.000 Plätze.

Nach 75 Jahren SPD ist das bremische Bildungssystem das ungerechteste und unsozialste in ganz Deutschland. So kann und darf es nicht weitergehen. Wir arbeiten unsere Ideen und Konzepte weiter aus, weil wir fest davon überzeugt sind, dass unsere Ansätze besser für die Schülerinnen, die Schüler, Eltern und das Lehrpersonal sind.

Letzte News

Alle News

Ein halbes Jahr vor der Bürgerschaftswahl hat die CDU Bremen ihr Personal bereits komplett. In zwei Delegiertenversammlungen stellten die Christdemokraten am Samstag, 5. November, 53 Kandidatinnen und Kandidaten für die Liste im Wahlbereich Bremen und zehn für Bremerhaven auf. Landesvorsitzender Carsten Meyer-Heder sagt: „Wir haben alle frühzeitig an Bord.

Die Delegierten der Landes-CDU Bremen können am Samstag fast durchweg paritätisch besetzte Listen zur Bürgerschaftswahl 2023 aufstellen. Am Mittwochabend, 2. November, billigte der Landesvorstand der Christdemokraten mit großer Mehrheit die Vorschläge des Wahlvorbereitungsausschusses für die Liste im Wahlbereich Bremen und im Wahlbereich Bremerhaven.