Hintergrund
Claim
Unsere Kandidaten für die Bürgerschaftswahl am 10. Mai in Bremen
Elisabeth Motschmann
Mitglied des Deutschen Bundestags
Spitzenkandidatin der CDU-Bremen
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Bremen braucht eine Politik, die Probleme anpackt und nicht aussitzt. Dazu gehört Mut, Entscheidungswillen und Verantwortungsbereitschaft.»

Elisabeth Motschmann
Elisabeth Motschmann
Thomas Röwekamp
verheiratet, drei Kinder, Rechtsanwalt und Notar
Fraktionsvorsitzender
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Bildung: 100 neue Lehrer zum nächsten Schuljahr einstellen, um Unterricht zu garantieren.
Sicherheit: Drogenfreie Zonen vor Schulen, Kitas und an Bahnhöfen durchsetzen.
Finanzen: Haushalt langfristig sanieren und für Bremen mit dem Bund und den Ländern erfolgreich verhandeln.
Thomas Röwekamp
Jörg Kastendiek
Geschäftsführer, Dipl.-Bauingenieur, verheiratet, 50 Jahre
Fraktionssprecher für Wirtschaft
Kernthema: Wirtschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Finanzen: Geld mit Verstand einsetzen.
Wirtschaft: Bessere Rahmenbedingungen: Bremen für Unternehmen attraktiver machen.
Bildung: Jedes Kind hat ein Recht auf gute Bildung: Unterrichtsgarantie an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven!
Thomas Röwekamp
Silvia Neumeyer
Zahnartzhelferin, 52 Jahre, stv. Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Bau und Beiräte, Kernthemen: Bau und Tierschutz
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Ich mache mich stark...
...für eine Ausweitung der Videoüberwachung an Kriminalitätsbrennpunkten, damit mehr Sicherheit entsteht. ...für eine offene Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen. ...für neuen Schwung im Wohnungsbau, der Familien nicht weiter vernachlässigt. ...für den Tierschutz.
Silvia Neumeyer
Frank Imhoff
Landwirt, verheiratet, drei Kinder, 46 Jahre
Kontakt: 0177 3860959
Nicht schnacken, sondern machen!

«Bodenständigkeit und das Ohr immer am Menschen ist die Vorraussetzung für bürgernahe Politik. Dafür stehe ich!»

Frank Imhoff
Frank Imhoff
Heiko Strohmann
Schausteller, Fraktionssprecher für Verkehr und Energie, 46 Jahre
Kernthemen: Bau, Verkehr und Energie
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Meine Arbeit für mein Zuhause, für mein Oslebshausen!»

Heiko Strohmann
Heiko Strohmann
Sandra Ahrens
verheiratet, Diplom-Finanzwirtin (FH), Abgeordnete seit 2003,
Fraktionssprecherin für Kinder, Jugend, Familien und Senioren
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Familien sollen so leben können, wie es ihrer momentanen Lebenssituation am besten entspricht. Dafür muss nicht alles anders, aber vieles besser werden.»

Sandra Ahrens
Sandra Ahrens
Jens Eckhoff
verheiratet, Geschäftsführer, 49 Jahre
Kernthemen: Energie und Bau
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Bremen braucht neue Ideen und frischen Wind, damit wir wieder ein Bundesland mit soliden Finanzen, einer modernen Infrastruktur und ausreichend Arbeitsplätzen werden.»
Jens Eckhoff
Jens Eckhoff
Dr. Thomas vom Bruch
verheiratet, Diplom-Pädagoge, Staatsrat a.D., MdBB, stv. Fraktionsvorsitzender
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«100% Unterrichtsversorgung für mehr Bildungsqualität jetzt!»

Dr. Thomas vom Bruch
Dr. Thomas vom Bruch
Susanne Grobien
verheiratet, Diplom Volkswirtin, 54 Jahre
Kernthemen: Wissenschaft, Wirtschaft und Europa
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Wirtschaft: Bremen zum wettbewerbsfähigen Standort entwickeln, damit die Unternehmen wieder Lust auf unsere Stadt haben.
Verkehr: Schluss mit ideologischer Verkehrspolitik: Clevere Infrastruktur für alle Verkehrsteilnehmer. Wissenschaft: Exzellenzbereiche unserer Hochschulen stärken statt planlos zu kürzen.
Susanne Grobien
Rainer Bensch
verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Pflegewirt, Fraktionssprecher für Gesundheit, Vorsitzender CDU-Kreisverband Bremen-Nord
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Bremen-Nord hat eine verlässliche und glaubwürdige Stimme im Parlament verdient. Sie entscheiden darüber, ob ich mich ab dem 10. Mai auch weiterhin für die Herausforderungen Bremen-Nords in der Bremischen Bürgerschaft einsetzen kann.»

Rainer Bensch
Rainer Bensch
Dr. Oguzhan Yazici
verheiratet, Jurist, 37 Jahre, Kernthemen: Soziales und Gesundheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Jeder Mensch bringt Talente und Kompetenzen mit, die gefördert werden müssen. Gesellschaftliche Teilhabe unabhängig von Herkunft und Sozialisation, dafür setze ich mich ein.»

Dr. Oguzhan Yazici
Dr. Oguzhan Yazici
Luisa-Katharina Häsler
25 Jahre, Studentin - Master Politikwissenschaft
Kernthema: Bildung, Frauen und Gleichstellung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Ich mache mich stark...
...für eine bessere Ausstattung der Bremer Schulen und die Finanzierung der Hochschulen im Land Bremen. ...für die echte Gleichberechtigung von Männern und Frauen in unserer Gesellschaft. ...für ein neues Wohnungsbaukonzept, das junge Familien, Auszubildende und Studenten nicht weiter vernachlässigt.
Luisa-Katharina Häsler
Claas Rohmeyer
Mitglied der Bremischen Bürgerschaft, www.rohmeyer.de, Telefon: 0421-8969689 (p.)
Facebook: www.facebook.com/ClaasRohmeyerMdBB
Twitter: www.twitter.com/claasrohmeyer
«Ich engagiere mich gerne und mit ganzer Kraft für Bremen und die Menschen, die hier leben. Bessere Bildung und ein vielfältiges Stadt- und Kulturleben sind nur kurze Stichpunkte für mein Engagement. Ich werbe um Ihre fünf Stimmen - und freue mich auf Ihre Fragen, Meinungen und Anregungen!»

Claas Rohmeyer
Claas Rohmeyer
Wilhelm Hinners
verheiratet, 1. Kriminalhauptkommissar a. D., 66 Jahre, Fraktionssprecher für Inneres
Kernthema: Sicherheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Persönliche Freiheit und Sicherheit sind untrennbar miteinander verbunden.»

Wilhelm Hinners
Wilhelm Hinners
Monika Peters
verheiratet, Projektleiterin Controlling, 39 Jahre
Kernthemen: Wirtschaft und Familie
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Finanzen: Geld mit Verstand einsetzen.
Wirtschaft: Bessere Rahmenbedingungen schaffen, damit Bremen für Unternehmen attraktiver wird.
Familie: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist entscheidend. Wir brauchen flexiblere Arbeitszeiten und mehr Kinderbetreuungsplätze.
Monika Peters
Hartmut Bodeit
Industriekaufmann, 49 Jahre
Kernthemen: Wirtschaft und Bau
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Finanzen: Neuverschuldung ehrlich und mutig stoppen.

Wirtschaft: Bessere Rahmenbedingungen schaffen, damit Bremen attraktiver wird für Unternehmen.

Wohnen: Familien brauchen bezahlbaren Wohnraum und ausreichend Baugrundstücke.
Hartmut Bodeit
Maximilian Neumeyer
Maschinenbauingenieur, 25 Jahre
Kernthemen: Bildung und Jugend
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich mache mich stark...

...für eine offene Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen.
...für die Jugendbeiräte und die Partizipation junger Menschen.
...für kostenloses W-LAN in der Bremer Innenstadt.
Maximilian Neumeyer
Sigrid Grönert
verheiratet, Erwachsenenbildnerin, Fraktionssprecherin für Soziales und Integration, 55 Jahre
Kernthemen: Soziales und Integration
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Ich möchte, dass alle Menschen die Freiheit haben selbst zu wählen wie sie leben wollen, ungeachtet von Herkunft, Religion usw. solange die Rechte anderer dadurch nicht eingeschränkt werden. Dabei ist mir wichtig, die christlichen Werte zu bewahren und mit diesem Fundament gute Entscheidungen zu treffen.»

Sigrid Grönert
Sigrid Grönert
Andreas Hipp
verheiratet, Diplom-Verwaltungswirt, 42 Jahre
Kernthemen: Umwelt, Bau und Verkehr
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Politik sollte bürgernah, verständlich und fair sein - dafür stehe ich mit meinem Namen.»

Andreas Hipp
Andreas Hipp
Martin Michalik
verheiratet, selbständig, 31 Jahre
Kernthemen: Bildung, Soziales und Integration
Ich mache mich stark...

...für ein gerechtes und familienfreundliches Bremen.
...für eine ausreichende Kinderbetreuung, die flexibel ist und sich den Bedürfnissen der Eltern anpasst.
...für eine offene Willkommenskultur für Flüchtlinge und deren Integration durch frühzeitigen Spracherwerb und unbürokratischen Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
Martin Michalik
Vanessa K. Werschky
ADTV-Tanzlehrerin, 32 Jahre
Kernthema: Bildung und Familie
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Tanz verbindet. Eine christlich-demokratische Politik in Bremen kann das auch. Besonders die Jüngeren und die Älteren benötigen Unterstützung. Bildung ist die wichtigste Ressource für unsere Kinder. Ein angenehmes Älterwerden wird durch eine gute soziale Absicherung und eine vorausschauende Planung ermöglicht.»

Vanessa K. Werschky
Vanessa K. Werschky
Ralf Schwarz
verheiratet, Bauleiter, 48 Jahre
Kernthemen: Bau und Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Ich mache mich stark...
...für eine Unterrichtsgarantie und eine bessere Ausstattung an den Bremer Schulen.
...für ausreichend erschlossene und passgenaue Gewerbeflächen zur Stärkung Bremens als wichtigen Wirtschaftsstandort.
...für neuen Schwung im Wohnungsbau, der Familien nicht weiter vernachlässigt.
Ralf Schwarz
Andrea Herrmann-Weide
Referentin für Inklusion, 55 Jahre
Kernthemen: Bildung und Sport
Ihr Kontakt zu mir: andrea@andrea-herrman-weide.de
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die STÄRKEN in der GESELLSCHAFT zu
- erkennen
- fördern
- fordern
ist unsere AUFGABE!
Andrea Herrmann-Weide
Dr. Hans-Georg Blanck
ledig, Zahnarzt, 62 Jahre
Kernthemen: Gesundheit und Sport
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Gesundheit und Sport sind Schwerpunkte, die mir am Herzen liegen. Ich setze mich für gut ausgestattete Krankenhäuser und die Freiberuflichkeit in Praxen ein. Der Fußballclub Oberneuland muss wieder in die Bremenliga.»

Dr. Hans-Georg Blanck
Dr. Hans-Georg Blanck
Marco Lübke
verheiratet, Polizeibeamter, 38 Jahre
Kernthemen: Sicherheit und Sport
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Die anspruchsvolle Arbeit von Polizei und Feuerwehr sowie die gesellschaftspolitischen Aufgaben der Sportvereine liegen mir am Herzen. Dafür mache ich mich stark!»

Marco Lübke
Marco Lübke
Birgit Bergmann
verheiratet, Wirtschaftspsychologin (M.Sc.), Diplom-Sozialpädagogin, 51 Jahre
Kernthemen: Wirtschaft und Soziales
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Mein Ziel ist ein Bremen, das von Wert-schätzendem Umgang, von gesunden Familien und Organisationen, von Chancengleichheit, exzellenter Wissenschaft und einer prosperierenden Wirtschaft geprägt ist. Dafür engagiere ich mich in meiner politischen Arbeit»

Birgit Bergmann
Birgit Bergmann
Marcel Freihorst
Student, 23 Jahre
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich mache mich stark...
...für kostenloses W-LAN in Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs.
...für eine Beibehaltung und Weiterentwicklung des zweigliedrigen Schulsystems bestehend aus Oberschule und Gymnasium.
...für die gleiche gesellschaftliche Anerkennung von Studium und beruflicher Ausbildung.
Marcel Freihorst
Michael Jonitz
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 32 Jahre
Kernthemen: Wissenschaft und Wirtschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Bremen darf nicht ein Bundesland der Verhinderung sein, sondern muss ein Bundesland der Möglichkeiten werden. Ich setze mich für eine Politik ein, die Möglichkeiten zum Engagement schafft!»

Michael Jonitz
Michael Jonitz
Helga Lürßen
Bankkauffrau im Ruhestand, 62 Jahre
Kernthemen: Finanzen und Soziales
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Soziale Gerechtigkeit: Menschen in Armut brauchen faire Chancen.
Sicherheit: Die Polizei muss personell besser aufgestellt sein, damit sich die Bürger in unserer Stadt sicher fühlen.
Wohnen: Familien brauchen bezahlbaren Wohnraum und ausreichend Baugrundstücke.
Helga Lürߟen
Stefan Quaß
verheiratet, Kfm. Angestellter, 44 Jahre
Kernthema: Verkehr und Umwelt
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Den Menschen zuhören und die Vielfalt von Meinungen an sich heranlassen - Das ist mein Rezept für glaubwürdige Politik.»

Stefan Quaß
Stefan Quaß
Torsten Vagts
Vertriebsingenieur, 50 Jahre
Kernthemen: Bau und Verkehr
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Soziale Gerechtigkeit: Menschen in Armut brauchen faire Chancen.
Bildung: Statt Einheitsschulen: Wir brauchen eine vielfältige Schullandschaft, die sich den Begabungen und Interessen unserer Kinder anpasst.
Wohnen: Familien brauchen bezahlbaren Wohnraum und ausreichend Baugrundstücke.
Torsten VagtsŸ
Heike Menz
Erzieherin, 40 Jahre
Kernthemen: Bildung und Familie
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Mir liegt die Zukunft unseres Nachwuchses am Herzen - frühkindliche Förderung, eine solide Schulausbildung, eine intelligente Familien-, Arbeits- und Sozialpolitik sind die Fundamente.»

Heike Menz
Heike MenzŸ
Detlef Scharf
Selbständiger Kaufmann, 58 Jahre
Kernthema: Sicherheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Sicherheit: Die Polizei muss personell besser aufgestellt sein, damit sich alle Bürger in unserer Stadt sicher fühlen können. Bildung: Jedes Kind hat ein Recht auf gute Bildung: Unterrichtsgarantie an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven! Verkehr: Schluss mit ideologischer Verkehrspolitik: Clevere Infrastruktur für alle Verkehrsteilnehmer.
Detlef ScharfŸ
Maximilian Nesnidal
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich mache mich stark:
...für neuen Schwung im Wohnungsbau, der Familien nicht weiter vernachlässigt.
...für eine Unterrichtsgarantie und bessere Ausstattung an Bremer Schulen.
...für flexible Kinderbetreuung, die sich den Bedürfnissen der Eltern anpasst.
Maximilian Nesnidal
Barbara Schmidt-Hoppe
verheiratet, Rechtsanwältin, 56 Jahre
Kernthemen: Justiz und Sicherheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Sicherheit: Die Polizei muss personell besser aufgestellt sein, damit sich alle Bürger in unserer Stadt sicher fühlen können. Familie: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist entscheidend. Wir brauchen flexiblere Kinderbetreuungsangebote. Bildung: Wir brauchen eine vielfältige Schullandschaft, die sich den Begabungen und Interessen unserer Kinder anpasst.
Barbara Schmidt-Hoppe
Dr. Daniel Knok
verheiratet, Rechtsanwalt, 37 Jahre
Kernthemen: Justiz und Sicherheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Sicherheit: Die Polizei muss personell besser aufgestellt sein, damit sich die Bürger in unserer Stadt sicher fühlen. Familie: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist entscheidend. Wir brauchen eine flexiblere Kinderbetreuung. Verkehr: Schluss mit ideologischer Verkehrspolitik: Clevere Infrastruktur für alle Verkehrsteilnehmer.
Dr. Daniel Knok
Bernd Wundersee
verheiratet, Diplom-Ingenieur, 65 Jahre
Kernthemen: Sport und Umwelt
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich mache mich stark...
...für den Erhalt und Ausbau der Infrastruktur des Bremer Sports (auch des Schulsports) und für bessere Rahmenbedingungen des Ehrenamtes ...für die Stärkung unserer regionalen Lebensmittel. Wer sie nutzt, tut etwas für die eigene Gesundheit und schont das Klima. ...für die Verbesserung der Luft- und Wasserqualität sowie des Lärmschutzes.
Bernd Wundersee
Jochen Leinert
Dipl.-Kaufmann
Kernthemen: Finanzen und Wirtschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Finanzen: Steuermittel mit Verstand einsetzen. Wirtschaft: Dem Mittelstand im Parlament wieder neu Gehör verschaffen, nur so können auf Dauer mehr Arbeitsplätze und Wohlstand entstehen. Damit Bremen für Unternehmer attraktiver wird, müssen bessere Rahmenbedingungen geschaffen werden.
Jochen Leinert
Oliver Otwiaska
Leitender Angestellter, 47 Jahre
Kernthemen: Bau, Verkehr und Umwelt
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Als Ihr zuverlässiger und engagierter Ansprechpartner konnte ich seit mehr als einem Jahrzehnt dazu beitragen, dass Findorff sich zu einem attraktiven Stadtteil entwickelt hat. Diese erfolgreiche Arbeit würde ich gerne mit Ihrer Unterstützung fortsetzen.»

Oliver Otwiaska
Oliver Otwiaska
Simon Zeimke
Projektmanager, 31 Jahre
Kernthema: Wirtschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:
Ich mache mich stark...
...für eine intelligente Stadt: Mit einer Smart-City-App ließen sich schnell freie Parkplätze finden, Bremer und Touristen wären immer informiert. ...für eine bessere und unkomplizierte Förderung von Existenzgründern. ...für eine ausreichende und flexible Kinderbetreuung.den Erhalt und Ausbau der Infrastruktur des Bremer Sports (auch des Schulsports) und für bessere Rahmenbedingungen des Ehrenamtes
Simon Zeimke
Dr. Sylvia Claussen-Schrader
verheiratet, Zahnärztin, 63 Jahre
Kernthema: Gesundheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich mache mich stark...
...für Nulltoleranz bei Gewaltkriminalität in Bremen.

...für mehr Arbeitsplätze in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern.

...für eine tragbare und gerechte Asylpolitik.
Dr. Sylvia Claussen-Schrader
Marcel Käthner
Fleischer, 24 Jahre
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Bildung: Wir brauchen eine vielfältige Schullandschaft, die auf die Begabungen und Interessen unserer Kinder abgestimmt ist. Sicherheit: Die Polizei muss personell stärker aufgestellt sein, damit sich die Bürger in unserer Stadt sicher fühlen. Soziale Gerechtigkeit: Menschen in Armut brauchen faire Chancen.
Marcel Käthner
Peer Christian Sieveking
verheiratet, Lehrer
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Der Unterrichtsausfall an unseren Schulen muss aufhören. Dafür und für den Erhalt der Gymnasien und die Verbesserung der Oberschulen setze ich mich ein. Sozial Schwache dürfen durch die Bremer Schulen nicht länger benachteiligt werden.»

Peer Christian Sieveking
Peer Christian Sieveking
Dr. Ingrid Kreiser-Saunders
verheiratet, selbständig, 53 Jahre
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Bildung: Jedes Kind hat ein Recht auf gute Bildung: Unterrichtsgarantie an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven! Bildung: Wir brauchen eine vielfältige Schullandschaft, die auf die Begabungen und Interessen unserer Kinder abgestimmt ist. Wissenschaft: Exzellenzbereiche unserer Hochschulen stärken, statt planlos kürzen.
Dr. Ingrid Kreiser-Saunders
Jörg Eckert
verheiratet, Psychologe, 54 Jahre
Kernthemen: Gesundheit und Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Gestalten Sie unsere Zukunft! Gesundheit, Bildung, Miteinander.»

Jörg Eckert
Jörg Eckert
Jens Ulrich Fischer
Krankenpfleger, 50 Jahre
Kernthema: Gesundheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
...für den Erhalt der kommunalen Kliniken und die dortige Personalaufstockung. ...für für eine Ausweitung der Videoüberwachung an Kriminalitätsbrennpunkten. ...für für ein effizientes Bildungssystem, nur darüber können Armut und Arbeitslosigkeit dauerhaft bekämpft werden. ...für für eine Unterrichtsgarantie an den Bremer Schulen.
Jens Ulrich Fischer
Ralf Müller
Versicherungskaufmann, 47 Jahre
Kernthemen: Wirtschaft und Finanzen
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremen in Stichpunkten:
Finanzen: Geld mit Verstand einsetzen. Wirtschaft: Bessere Rahmenbedingungen, damit Bremen für Unternehmen attraktiver wird. Bildung: Jedes Kind hat ein Recht auf gute Bildung: Unterrichtsgarantie an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven!
>Ralf Müller
Hans-Gerd Thormeier
verheiratet, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, 50 Jahre
Kernthema: Bildung
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Bessere Bildung für ein sicheres Bremen.»

Hans-Gerd Thormeier
>Hans-Gerd Thormeier
Franz Roskosch
verheiratet, Polizeibeamter im Ruhestand, 64 Jahre
Kernthema: Sicherheit
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Ich bin gegen eine weitere Schuldenerhöhung. Wir brauchen eine Politik des Wachstums, die sich für Einwohnergewinnung und mehr Beschäftigung einsetzt.»

Franz Roskosch
>Franz Roskosch
Unsere Kandidaten für die Bürgerschaftswahl am 10. Mai in Bremerhaven
Paul Bödeker
Selbständiger Fahrlehrer, 62 Jahre
Kernthemen: Wirtschaft und Häfen
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Sicherheit: Wir brauchen eine bessere Ausstattung der Polizei, damit sich alle Bürger sicherer fühlen können.
Wohnen: Familien brauchen bezahlbaren Wohnraum und ausreichend Baugrundstücke
Ich mache mich stark...
...für eine Politik des Wachstums und ein strukturstarkes Land Bremen. Steuererhöhungen darf es nicht geben!
Paul Bödeker
Michael Teiser
Bürgermeister der Stadt Bremerhaven
CDU-Kreisvorsitzender
Mitglied im Landesvorstand der CDU-Bremen
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Ich stehe für:
Bildungspolitik ohne weitere Experimente

Verantwortungsvolle Finanzpolitik

Ausländer- und Flüchtlingspolitik ohne ideologische Vorgaben
Michael Teiser
Christine Schnittker
Bankkauffrau, 40 Jahre, Stadtverordnete
Bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Bremerhaven
Kernthemen: Bildung und Innere Sicherheit
«Wir müssen den Mut haben, die Umsetzung der Schulreform in Bremerhaven kritisch zu hinterfragen und Schwachstellen verändern, die einfach nicht funktionieren. Nur auf diesem Wege können Unterrichtsausfälle und Lehrermangel beseitigt werden. Dafür setze ich mich ein!»

Christine Schnittker
Christine Schnittker
Bernd Ravens
Bankkaufmann, 70 Jahre
Vizepräsident der Bremischen Bürgerschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremerhaven in Stichpunkten:
Soziale Gerechtigkeit: Menschen in Armut brauchen faire Chancen.
Bildung: Jedes Kind hat ein Recht auf gute Bildung: Unterrichtsgarantie an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven!
Verkehr: Schluss mit ideologischer Verkehrspolitik: Clevere Infrastruktur für alle Verkehrsteilnehmer.
Bernd Ravens
Sascha Lucht
verheiratet, Lebensmittelkontrolleur, 44 Jahre
Vorsitzender CDU-Stadtbezirksverband
Bremerhaven Mitte
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremerhaven in Stichpunkten:
Bildung: Schüler haben ein Recht auf Unterricht! Bedarfsgerechte Sachausstattung muss in ausreichendem Maße an den Schulen vorhanden sein!
Familie: Mehr Kinderbetreuungsplätze schaffen! Finanzen: Steuermittel nachhaltig einsetzen!
Sascha Lucht
Sina Dertwinkel
Studentin, 26 Jahre
Kernthema: Wissenschaft
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

Die CDU für Bremerhaven in Stichpunkten:
Finanzen: Geld mit Verstand einsetzen.
Wirtschaft: Bremen zum wettbewerbsfähigen Standort entwickeln, damit Unternehmer wieder Lust auf unsere Stadt haben.
Wissenschaft: Exzellenzbereiche unserer Hochschulen stärken, statt planlos kürzen.
Sina Dertwinkel
Harry Nestler
verheiratet, Industriekaufmann, 72 Jahre
Kernthemen: Arbeitsmarkt-, Seniorenpolitik
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Als Stadt mit einer gravierend hohen Arbeitslosigkeit benötigt Bremerhaven dringend eine funktionierende Arbeitsmarktpolitik. Bis heute haben die Sozialdemokraten es nicht geschafft, hier den dringend notwendigen Weg einzuschlagen sondern versagen auf der ganzen Linie.»
Harry Nestler
Harry Nestler
Ralf Bergen
geb. am 11.11.1940 in Oberschlesien, Diplom Verwaltungswirt bei der Bundeswehr, Regierungsoberinspektor a.D.
Darüber entscheiden Sie am 10. Mai:

«Ich bin immer für Sie da. Ich werde mich für die Sanierung des Haushalts und den Abbau der Schulden einsetzen. Gerechtigkeit steht für mich an oberster Stelle. Mit mir werden die Reichen nicht noch reicher. Das Existenzminimum wird angehoben.»
Ralf Bergen
Ralf Bergen
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Nutzen Sie auch unsere sozialen Medien:
Social Network I Social Network V