Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
29.10.2018
Carsten Meyer-Heder mit 100 Prozent auf Platz 1 gewählt
Bürgerschaftswahlen 2019: Aufstellung der Kandidatenliste
Die Bremer CDU hat am Samstag bei der Delegiertenversammlung ihre Kandidatenliste für die Bürgerschaftswahlen 2019 aufgestellt. Im Swissotel stimmten 92 Delegierte über 54 Kandidatinnen und Kandidaten aus der Stadtgemeinde Bremen einzeln ab. Sie folgten dem Listenvorschlag des 6-köpfigen gewählten Wahlvorbereitungsausschusses, der am Montag einstimmig durch den Landesvorstand zur Kenntnis genommen worden war. In Bremerhaven stimmen die Delegierten am kommenden Samstag über ihre Listenaufstellung ab.
„Die heute beschlossene Liste präsentiert ein vielfältiges, personelles Angebot – 54 engagierte Menschen, die antreten, um sich für ihren jeweiligen Stadtteil mit Herz und Hand einzusetzen. Mit Carsten Meyer-Heder und Christoph Weiss unter den ersten 15 Kandidaten bringen zudem zwei neue, aber profilierte Gesichter ihre breite Erfahrung und ihren Sachverstand mit ein. Wir ziehen geschlossen in den Wahlkampf“, kommentiert der Landesvorsitzende Jörg Kastendiek die Ergebnisse. Mit mehr als einem Drittel neuer Gesichter auf den aussichtsreichen ersten 21 Listenplätzen werde die Basis für eine personelle Erneuerung von innen heraus gelegt. In den kommenden Monaten werde in einem breiten Beteiligungsprozess das Programm für die Zukunft Bremens und Bremerhavens erstellt. Los geht es am kommenden Montag mit dem Start einer öffentlichen Workshop-Reihe zu verschiedenen Schwerpunktthemen, an denen Parteimitglieder auch interaktiv über eine App mitwirken können. In einigen Wochen soll ein Entwurf des Programms zudem in mehreren Programm-Lounges mit Kammern, Verbänden und Vereinigungen diskutiert werden.

Carsten Meyer-Heder wurde als Spitzenkandidat auf Listenplatz 1 mit 100 Prozent bestätigt. Er fordert im Wahlkampf SPD-Bürgermeister Carsten Sieling heraus. „Ich freue mich über das Vertrauen und auf den anstehenden Wahlkampf. Ich möchte, dass das rot-grüne ‚Geht nicht‘, ‚War schon immer so‘ oder ‚Zu kompliziert‘ ab dem 26. Mai 2019 der Vergangenheit angehört. Unser Bremen kann mehr! Gemeinsam mit allen anderen Kandidaten, Mitgliedern und Unterstützern will ich den Aufbruch für Bremen und Bremerhaven schaffen. Dafür werden wir ein attraktives, inhaltliches Gegenangebot zur lethargischen Politik des rot-grünen Senats machen“, macht Meyer-Heder deutlich. Bremen und Bremerhaven brauche Leuchtturmprojekte. Der Fokus der CDU Bremen werde in den kommenden Monaten auf den Themen Bildung, Digitalisierung, Verkehr und Wirtschaft liegen.

Auf Platz 2 der Kandidatenliste der Stadtgemeinde Bremen befindet sich der Vize-Präsident der Bremischen Bürgerschaft Frank Imhoff, gefolgt von der Kinder- und Familienpolitikerin Sandra Ahrens auf Platz 3, dem Landesvorsitzenden Jörg Kastendiek und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Röwekamp auf den Plätzen 4 und 5.

Die finale Kandidatenliste der CDU Bremen für die Stadtgemeinde Bremen finden Sie hier.



Suche
Mitglied werden
 
Spende
 
Impressionen