Moin! Schön, dass Sie hier sind.

Sie fragen sich, was die CDU für Bremen tut und wollen sich informieren?

Hier erfahren Sie, welche Themen uns wichtig sind, wofür wir streiten und welche Ziele wir verfolgen. Für ein vielfältiges, sicheres und wachsendes Land Bremen!

#btw2021

Wussten Sie schon?

Die Bremer CDU setzt sich für ein sicheres, sauberes und wachsendes Land Bremen ein. In jedem Stadtteil sind unsere Mitglieder ehrenamtlich in den Beiräten tätig, sie engagieren sich in den Kreisverbänden oder in unseren Projektgruppen. Wir leben von den Ideen und dem Einsatz unserer Mitglieder und freuen uns über jeden, der mitmachen möchte.

Die CDU Bremen setzt ihre Schwerpunkte auf die Themen Bildung, Klimaschutz, wachsende Städte Bremen und Bremerhaven und Sicherheit. Wir wollen Bremen nicht verwalten, sondern gestalten. Mit diesem Anspruch setzen wir unsere Themen, darauf baut unsere Parteiarbeit.

Mitmachen ist bei uns total einfach! Ob im Stadtteil oder auf Landesebene, im Beirat, in Projektgruppen oder Vereinigungen – es gibt für jede und jeden eine Möglichkeit, sich einzubringen, auch ohne Mitgliedsausweis. Auf den folgenden Seiten zeigen wir, wie wir organisiert sind und wo und wann wir uns das nächste Mal treffen. Kommen Sie einfach mal vorbei oder melden Sie sich – wir freuen uns!

Aktuelles

Alle News

Am gestrigen Nachmittag vollzog die CDU Bremen ein historisches Ereignis: Die Parteizentrale des Landesverbandes Am Wall 135 wurde umbenannt in „Jörg Kastendiek Haus“. Der Namensgeber Jörg Kastendiek war im Mai 2019 – kurz vor der Bürgerschaftswahl – im Alter von nur 54 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Politik soll nicht nur für Menschen gemacht werden, sondern vor allem mit ihnen gemeinsam. Mit dieser Idee startet Wiebke Winter, Direktkandidatin der CDU Bremen für den Wahlkreis Bremen II- Bremerhaven (WK 55), in den Wahlkampf für den Deutschen Bundestag.  Die Kampagne WAS-MOINST-DU?

Der Landesparteitag der Christdemokraten stand im Zeichen des 75jährigen Parteijubiläums, der Struktur- und Wirtschaftspolitik in der Seestadt Bremerhaven, den Corona Folgen und des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes. Dazu bewarb sich Heiko Strohmann für den Vorsitz der CDU-Fraktion und kündigte einen Antrag für einen nichtständigen Ausschuss zur Aufarbeitung der Coronakrise an. 

Im Dezember letzten Jahres hat ein Konsortium aus Bremer Unternehmen die German Offshore Spaceport Alliance (GOSA) gegründet. Erklärtes Ziel: Ab 2023 sollen Raketen von Trägerschiffen von der Nordsee aus ins All starten. Heimathafen der Schiffe und logistisches Drehkreuz soll dabei die Seestadt Bremerhaven werden.

Social Media

Social Media Block überspingen
    • #digitalstattviral
      #digitalstattviral

      Moderne Parteiarbeit in Zeiten von Corona 

      Digitales Arbeiten ist für die CDU längst Standard. Schon seit zwei Jahrzehnten wird online debattiert. Beim Parteitag 2019 in Leipzig konnten die 1001 Delegierten erstmals digital mit eigens dafür programmierten iPads über die wichtigen Anträge abstimmen. Auch die Diskussionen vor dem Parteitag fanden online statt: Für die Anträge aus den Verbänden hat die CDU schon seit einigen Jahren das „Antragstool“ etabliert. Schritt für Schritt werden wir noch moderner und digitaler.