Moin! Schön, dass Sie hier sind.

Sie fragen sich, was die CDU für Bremen tut und wollen sich informieren?

Hier erfahren Sie, welche Themen uns wichtig sind, wofür wir streiten und welche Ziele wir verfolgen. Für ein vielfältiges, sicheres und wachsendes Land Bremen!

Nächste Termine
Vorstand Kreisverband Bremen-Stadt
Bremen Talk: „Putzen bis kein Arzt mehr kommt: ein StartUp mitten in der Corona-Krise“
Vorstand Kreisverband Bremen-Nord
Politik in 60 Minuten: 10 Jahre Istanbul-Konvention – Wo stehen wir beim Kampf gegen Gewalt an Frauen?

Wussten Sie schon?

Was tun wir in der CDU Bremen?

Die Bremer CDU setzt sich für ein sicheres, sauberes und wachsendes Land Bremen ein. In jedem Stadtteil sind unsere Mitglieder ehrenamtlich in den Beiräten tätig, sie engagieren sich in den Kreisverbänden oder in unseren Projektgruppen. Wir leben von den Ideen und dem Einsatz unserer Mitglieder und freuen uns über jeden, der mitmachen möchte.

Was will die CDU in Bremen verbessern?

Die CDU Bremen setzt ihre Schwerpunkte auf die Themen Bildung, Klimaschutz, wachsende Städte Bremen und Bremerhaven und Sicherheit. Wir wollen Bremen nicht verwalten, sondern gestalten. Mit diesem Anspruch setzen wir unsere Themen, darauf baut unsere Parteiarbeit.

Wie kann ich mitmachen?

Mitmachen ist bei uns total einfach! Ob im Stadtteil oder auf Landesebene, im Beirat, in Projektgruppen oder Vereinigungen – es gibt für jede und jeden eine Möglichkeit, sich einzubringen, auch ohne Mitgliedsausweis. Auf den folgenden Seiten zeigen wir, wie wir organisiert sind und wo und wann wir uns das nächste Mal treffen. Kommen Sie einfach mal vorbei oder melden Sie sich – wir freuen uns!

Aktuelles

Alle News

Die CDU Bremen hat an diesem Montagabend ihre Kandidaten für den Deutschen Bundestag gewählt. Thomas Röwekamp steht auf Platz 1 der Liste, Wiebke Winter ist die Direktkandidatin für den Wahlkreis 55.

Elisabeth Motschmann hat auf ihre Kandidatur für den Deutschen Bundestag verzichtet. Der Landesvorsitzende bedankt sich für ihre langjährige Arbeit und den Verzicht zum Wohl der Partei.

Die Projektgruppe Klimaschutz der CDU lädt am morgigen Dienstag zu einer digitalen Diskussion über das Thema Wasserstofflogistik ein. Zu Gast beim Vorsitzenden der Projektgruppe, Kay Middendorf, ist auch ein Experte der Klima-Enquete.

Der Landesvorsitzende der CDU Carsten Meyer-Heder freut sich über die Wahl der Landesvorsitzenden der Jungen Union in Bremen in den Bundesvorstand der CDU. „Die Wahl einer klugen, jungen Frau wie Wiebke Winter in den Bundesvorstand ist genau das Zeichen, das wir für eine Aufbrauchstimmung im Bund brauchen“, meint Carsten Meyer-Heder.

Social Media

    • #digitalstattviral
      #digitalstattviral

      Moderne Parteiarbeit in Zeiten von Corona 

      Digitales Arbeiten ist für die CDU längst Standard. Schon seit zwei Jahrzehnten wird online debattiert. Beim Parteitag 2019 in Leipzig konnten die 1001 Delegierten erstmals digital mit eigens dafür programmierten iPads über die wichtigen Anträge abstimmen. Auch die Diskussionen vor dem Parteitag fanden online statt: Für die Anträge aus den Verbänden hat die CDU schon seit einigen Jahren das „Antragstool“ etabliert. Hier wurde und wird auch die Beteiligung der Mitglieder am neuen Grundsatzprogramm gesteuert. Trotzdem hat die Corona-Pandemie unserer digitalen Parteiarbeit noch einmal einen kräftigen Schub gegeben. Schritt für Schritt werden wir noch moderner und digitaler.

    • Gemeinsam entschlossen handeln
      Gemeinsam entschlossen handeln

      Die Corona-Pandemie hat Deutschland schwer getroffen. Ob Wirtschaft, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder Familien: viele leiden unter der aktuellen Lage. Aber es hat sich auch gezeigt: in dieser außergewöhnlichen Situation gab es einen großen Zusammenhalt der ganzen Gesellschaft. Diesen Zusammenhalt brauchen wir auch weiter, denn jetzt gilt es, gemeinsam aus dem Tief wieder herauszukommen und die Wirtschaft in Fahrt zu bringen. Deshalb hat die große Koalition unter Führung der CDU das „Kraftpaket für Deutschland“ verabschiedet.

    • Deutschland Kickoff 2030: Zukunftskongress CDU
      Deutschland Kickoff 2030: Zukunftskongress

      Was dich beschäftigt, beschäftigt Deutschland.

      Wie funktioniert gesellschaftlicher Zusammenhalt? Wie sicher ist unser Gesundheitssystem? Wie digital wird unser Alltag der Zukunft? In den letzten Wochen haben wir uns Fragen gestellt, die wir uns bisher nicht stellen mussten. Gemeinsam mit dir möchten wir die Antworten finden: Teile deine Ideen mit anderen. Diskutiere sie. Und gestalte Zukunft mit: Beim Deutschland Kickoff 2030.

    75.000 kommunale Amts- und Mandatsträger sind aktuell für die CDU aktiv
    Jetzt Mitglied werden und mitreden

    Sie identifizieren sich mit den Werten der CDU, wollen mitdiskutieren und Ihre Ideen in den politischen Dialog einbringen? Werden Sie CDU-Mitglied und machen Sie mit! Ob vor Ort in Ihrer Region oder in der Bundespolitik – bei uns sind Sie richtig! Möglichkeiten sich zu engagieren, gibt es viele. Füllen Sie Ihren Mitgliedsantrag in wenigen Schritten einfach online aus und dann geht’s los.